Brandschutzseminare Rheinland

Unternehmensberatung

Mitarbeiter & Führungskräfteseminare für Industrie- & Gewerbebetriebe

Brandschutz & Arbeitsschutz

Hygieneseminare & Hygienekonzepte

Händehygiene

nach DIN EN 1499 / DIN EN 1500

Hygienekonzepte

individuell für Ihr Unternehmen

Erste-Hilfe & Notfalltrainigs

Notfalltraining

Notfalltraining für medizinisches Fachpersonal
Schwerpunkte: Reanimation, lebensgefährliche Verletzungen und Crew Resource Management (CRM)

Erste-Hilfe

Erste-Hilfe Kurs nach BG-Richtlinien
Erste-Hilfe "Kindernotfälle"
In Kooperation mit dem ASB Köln e.V.

Wir bieten Ihnen:

Schützen Sie Ihr Unternehmen nachhaltig

Wenn es in einem Unternehmen zu einem Schadenfeuer kommt, ist es oftmals nicht das Feuer, welches das Unternehmen in den Ruin zwingt, sondern die Zeit in der das betreffende Unternehmen die Kunden nicht mehr bedienen kann. Oftmals befinden sich die Kunden dann in der Zwangslage, sich nach einem neuen Partner umzuorientieren. Leider schaffen es Unternehmen, die von einem Schadenfeuer betroffen waren, nur selten zurück auf den Markt.

Deshalb ist es umso wichtiger präventiv und nachhaltig zu handeln und Ihre Mitarbeiter im Brandschutz zu schulen.

 

Menschenleben schützen

Von uns ausgebildete Brandschutzhelfer wissen, wie Brände verhütet werden können und im Notfall richtig zu handeln ist.

Sie alarmieren die Feuerwehr, bekämpfen Entstehungsbrände, unterstützen bei der Evakuierung des Gebäudes und weisen die Rettungskräfte ein.

Der Räumungshelfer sorgt dafür, dass alle Personen das betroffene Gebäude sicher verlassen und niemand zurückgelassen wird. Nach Eintreffen der Rettungskräfte übergibt er eine erste Rückmeldung, ob noch Personen zu retten sind. In seiner Tätigkeit wird er von den Brandschutzhelfern unterstützt.

Gesetzliche Pflichten

Wir unterstützen Sie und Ihr Unternehmen dabei den gesetzlichen Bestimmungen nachzukommen und den Arbeitsschutz einzuhalten.

Unsere Seminare halten wir immer nach den aktuellsten Vorschriften ab, sodass Sie den Verpflichtungen des Arbeitsschutzgesetzes und den Vorgaben der Unfallversicherern nachkommen.

Grundsätzlich ist es so, dass ein Unternehmen einen gewissen Anteil der Mitarbeiter als Brandschutzhelfer bzw. Evakuierungshelfer  ausbilden muss. 

Dies ergibt sich aus den technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR), Unfallverhütungsvorschriften (UVV)  und den gesetzlichen Grundlagen des Arbeitsschutzgesetzes (ArbSchG).

Offiziell anerkannte Seminare

Die Seminarteilnehmer erhalten nach erfolgreicher theoretischer und praktischer Ausbildung ein Zertifikat, welches von Berufsgenossenschaften, Unfallkassen und Sachversicherern anerkannt ist.

 

Immer auf dem neusten Stand